Datenschutzerklärung

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerkl√§rung kl√§rt Nutzer √ľber die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den uns auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.
Aufgrund von Artikel13 DSGVO informieren wir Sie √ľber die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitung.
Unsere technisch/organisatorischen Ma√ünahmen sind gem√§√ü Artikel 32 DSGVO, dem Stand der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umst√§nde und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos f√ľr die Rechte und Freiheiten nat√ľrlicher Personen, so ausgelegt, dass ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau gew√§hrleistet ist.
Insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrit√§t und Verf√ľgbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verf√ľgbarkeit und ihrer Trennung sind jederzeit gew√§hrleistet. Wir haben Prozesse etabliert, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, L√∂schung von Daten und Reaktion auf Gef√§hrdung der Daten jederzeit gew√§hrleisten. Bereits bei der Entwicklung oder bei der Auswahl von Hard- und Software legen wir Wert auf den Schutz personenbezogener Daten wie es in Artikel 25 DSGVO gefordert ist.

2. Zugriffsdaten/ Server-Logfiles
Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten √ľber jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten geh√∂ren:
Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, √ľbertragene Datenmenge, Meldung √ľber erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
Wir verwenden die Protokolldaten nur f√ľr statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachtr√§glich zu √ľberpr√ľfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.


3. Dauer der Speicherung
Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach sp√§testens sieben Tagen der Fall. Eine dar√ľberhinausgehende Speicherung ist m√∂glich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gel√∂scht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr m√∂glich ist. In jedem Fall werden diese Logdaten nach zwei Jahren gel√∂scht.

4. Umgang mit personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zur√ľck zu einer Person verfolgt werden k√∂nnen. Dazu geh√∂ren der Name, die E-Mailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten √ľber Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden z√§hlen zu personenbezogenen Daten.
Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, genutzt oder weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder der Nutzer der Datenerhebung, -speicherung oder -weitergabe explizit zustimmt.

5. Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie f√ľr den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Die Speicherung erfolgt aber nur so lange, als es f√ľr die Kommunikation notwendig ist. Die Daten werden nicht mit anderen Kontaktinformationen verglichen oder zusammengef√ľhrt oder in irgend einer anderen Art ausgewertet. Die Daten werden gel√∂scht, sobald sie f√ľr die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. F√ľr die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail √ľbersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist.

6. Cookies
Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

7. Auskunftsrecht, Widerruf, √Ąnderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten √ľber die personenbezogenen Daten, die √ľber ihn gespeichert wurden. Zus√§tzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und L√∂schung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.